Verpackungsmaschinen Systemeffizienz steigern

Automatisieren Sie Ihre Zustellachsen mit unserem SeGMo-Positioniersystem! Mittels einfacher Einbindung in Ihre Anlagensteuerung steigern Sie die Systemeffizienz beim Formatwechsel und sparen Zeit und Geld.

Egal, ob Kartonaufrichter, -schließer, Wrap-around-Anlage, Packer, Stückgut-Zuführung oder Etikettierer: Wir bieten Ihnen die passende Automatisierungslösung für Ihre Applikation.

Ist der Export ein wichtiges Thema für Sie? Dann müssen Sie mit Ihren Verpackungsanlagen internationale Normen und Richtlinien erfüllen. Dank der UL-Zulassung unseres gesamten Systems steht auch dem Einsatz in den USA und in Kanada nichts im Wege.

i³SAAC

Wir liefern Ihnen heute dank integrierter Zustandsüberwachung die Informationen zur vorbeugenden Instandhaltung. Zukünftig werden Sensoren und Aktoren mit SeGMo zu einem integrierten, intelligenten und interaktiven System zusammengeführt. Protokoll- und Softwarefunktionen nehmen hierbei stark an Bedeutung zu.

Das System unterstützt Sie zunehmend durch ein aktives Condition-Monitoring. Es wird neben den Daten zum Zustand der Komponenten zum Beispiel auch Veränderungen im Anlaufmoment aufzeigen. So können Sie Verschmutzungen und Verschleiß an der Achse erkennen.

Nennen auch Sie uns Ihre Anforderungen. Gemeinsam entwickeln wir Zukunftslösungen für Ihre Applikation!

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!
Bedienung und Service

Rezepturverwaltung

Nutzen Sie die Plug-and-Play Rezepturverwaltung unseres SeGMo-Systems. Damit rüsten Sie Ihre Maschine per Knopfdruck schnell und reproduzierbar auf wiederkehrende Formate um. Die Anlage arbeitet den Auftrag dann selbständig und effizient ab. So vermeiden Sie Einstellfehler und verbessern die Performance Ihrer Gesamtanlage. 

Nicht nur bei neuen Projekten, sondern auch bei Modernisierungen bietet Ihnen das Reduzieren von Rüstzeiten massives Einsparpotenzial. Unser Return-on-Investment Kalkulator zeigt Ihnen, wie schnell sich das Automatisieren Ihrer Zustellachsen amortisiert. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Ihren ROI ermitteln lassen!
Antriebstechnik

Positionierung

Reduzieren Sie die Rüstzeiten Ihrer Maschine, indem Sie die Zustellachsen vollautomatisch einstellen. Unsere SeGMo-Antriebe sind komplette mechatronische Systeme mit Sensor, Getriebe und Motor sowie integrierter Leistungs- und Steuerungselektronik. Mit Nennmomenten bis 15 Nm decken sie den für Sekundärachsen typischen Leistungsbereich ab. 

Die Inbetriebnahme ist kostengünstig und effizient. Binden Sie die Antriebe direkt mit unseren Funktionsbausteinen in Ihre Steuerung ein. Alternativ können Sie über die dezentrale SeGMo-Box bis zu 17 Sekundärachsen automatisieren. Die Box übernimmt das Powermanagement für die angeschlossenen Antriebe und konzentriert die Interaktion mit der Systemsteuerung. 

Minimieren Sie zusätzlich Ihren Verdrahtungsaufwand mit unserer Einkabel-Lösung SeGMo-Connect. Das Hybridkabel eignet sich bestens für den Einsatz in kompakten Schleppketten oder engen Kabelkanälen. 

Zustandsüberwachung und Diagnose

Condition Monitoring

Das SeGMo-System ermöglicht Ihnen ein aktives Condition Monitoring. Denn die SeGMo-Antriebe überwachen intern Daten wie Motorstrom, Geschwindigkeit und Temperatur. Im Fehlerfall geben die Stellantriebe Meldungen und Alarme aus und warnen das Bedienpersonal. 

Neben der Überwachung durch Ihre SPS können Sie mit Hilfe eines Web-Servers auf das SeGMo-System Remote zugreifen. Dieser stellt einen separaten Kommunikationskanal bereit, über den Sie die relevanten Daten unabhängig vom Echtzeitbus erhalten. So schützen Sie die laufzeitkritische Anlagensteuerung vor Einflüssen durch Fernzugriffe und haben einen vollständigen Überblick über Ihre Maschine. 

Dank des integrierten absoluten Multiturngebers kennt der Antrieb jederzeit seine aktuelle Position. Selbst bei einer Fehleingabe des Anwenders werden diese Grenzen nicht überschritten. So schützen Sie Ihre Maschine vor kritischen Situationen.

Systemintegration

Ohne Aufwand integriert

Wir unterstützen Sie mit der passenden Schnittstelle im Antrieb und in der SeGMo-Box. Das erleichtert Ihnen die Einbindung in Ihre Maschinensteuerung. Integrieren Sie die SeGMo-Komponenten mit Hilfe unserer Funktionsblöcke SeGMo-Lib in die SPS. Diese Softwarebausteine reduzieren den Projektierungsaufwand deutlich und bilden die Basis für einen umfassenden Service. Parametrieren Sie die Komponenten des SeGMo-Systems einfach in der SPS-Programmierumgebung.

Mit unserem Support-Tool nehmen Sie das System auch ohne SPS via PC und SeGMo-Box in Betrieb. Es ist keine umfangreiche Software-Installation erforderlich. So können Sie das System bequem parametrieren und die Achsen einrichten. Die grafische Oberfläche ermöglicht Ihnen die intuitive Bedienung. Dank gespeicherter Parametersätze konfigurieren Sie baugleiche Maschinen schnell und zuverlässig.

Bewährte Produkte für Ihre Applikation

Individuelle Beratung

Sie haben kein passendes Produkt für Ihre Applikation gefunden? Schreiben Sie uns, unser technischer Support berät Sie gerne!

*Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner

Roland Haidysek, Senior Key Account Manager

Noch Fragen?