Komplettsystem für Werkzeugmaschinen

Schnell montiert und zuverlässig im Betrieb – so müssen Maschinenkomponenten heute sein. Lenord+Bauer, Spezialist für das Erfassen von Drehzahlen und Positionen in Hochgeschwindigkeits-spindeln, bietet mit MiniCODERn und passenden ferromagnetischen Präzisionsmesszahnrädern eine „Plug and Play“-Lösung.

Präszisionsmesszahnräder

Maschinen-  und Anlagenbauer haben die Vorteile fertig konfektionierter und aufeinander abgestimmter Komponenten für sich entdeckt, die sie einfach in ihre Systeme integrieren können. 

Auch Sensor und Maßverkörperung müssen für eine einwandfreie Funktion zusammenpassen. Insbesondere in Anwendungen, in denen Drehzahlsignale hoch interpoliert oder gesteigerte Anforderungen an die Positioniergenauigkeit gestellt werden, sind präzise Messzahnräder eine Voraussetzung für eine optimale Signalqualität.

Für mehr Flexibilität bei der Maschinenkonstruktion bietet Lenord+Bauer neben Standard-Messzahnrädern auch kundenspezifische Varianten mit individuellem Innendurchmesser und Zähnezahl, Bohrungen, Gewinden oder Passfedernuten. Zudem ermöglicht die multifunktionale Ausführung die Verwendung z.B. als Lagerdeckel. Die Messzahnräder lassen sich wahlweise durch Aufschrumpfen, Klemmen oder Anschrauben montieren.

Durch die Zahnradkonstruktion im eigenen Hause ist Lenord+Bauer in der Lage, Testaufbauten nachzustellen und den Kunden im Fehlerfall zu unterstützen.

Noch Fragen?