MiniCODER Klein, flexibel, robust und ohne Eigenlagerung

Die hochauflösenden und kompakten MiniCODER haben sich zur Drehzahl- und Positionserfassung in hochdynamischen Anwendungen bewährt. Ihr ganzes Potenzial spielen sie in beengten Einbausituationen aus. Die magnetischen Messsysteme bestehen aus einem ferromagnetischem Messzahnrad und einer Abtasteinheit. Ohne eigene Lagerung arbeiten sie vollkommen verschleiß- und wartungsfrei. Die optimierte Schaltungs- und Schirmtechnologie sowie die vollvergossene Elektronik gewährleisten den sicheren Einsatz selbst unter schwierigsten Umgebungsbedingungen.

Marktführer - der inkrementale MiniCODER

Hohe Messgenauigkeit und die kompakte Bauform machen unsere MiniCODER zu den weltweit am häufigsten verwendeten Drehzahlsensoren in Hochgeschwindigkeitsspindeln von . Über 500.000 Exemplare sind unter anderem in Maschinen zum High-Speed-Cutting eingesetzt. Die Einbaugeber eignen sich in allen hochdynamischen Anwendungen zur Drehzahl- und Positionserfassung und bieten nun auch digitales Motorfeedback.

Individuelle Produkte für Sie

Auf Wunsch bieten wir Ihnen angepasste oder komplett nach Ihren Anforderungen gefertigte kundenspezifische Varianten. Wählen Sie aus unserem modularen MiniCODER-Baukasten Eigenschaften wie Ausgangssignal, Zahnradmodul, Bauform und Schnittstelle aus und stellen Sie sich Ihren lagerlosen Einbaugeber zusammen. 

Intelligente Vernetzung von Mensch, Maschine und Werkstücken

Mit unserer MiniCODER-Familie begegnen wir den Anforderungen von Industrie 4.0. Die neue Sensorgeneration setzt auf Basis integrierter Mikroprozessoren neue Standards in der Kommunikation und Datenaufbereitung.

Sie möchten verschiedene Parameter einfach programmieren? Das ist mit dem Test- und Programmiergerät über WLAN möglich. Ein Betriebsstundenzähler für unterschiedliche Drehzahlbereiche ist integriert - die Auswertung und das Monitoring sind komfortabel und denkbar einfach.

Einbaugeber MiniCODER
Noch Fragen?